Pasta mit Spinat-Weißwein-Sauce

Nudeln gibt es bei mir ehrlich gesagt eher selten aber heute war mir nach einer großen Portion Nudeln. Statt der klassischen Bolognese gab es heute eine Spinat-Weißwein-Sauce. Aufgepeppt mit getrockneten Tomaten und Frischkäse. Super schnell gemacht und sehr lecker!
Kleiner Tipp am Rande: Weißwein der einem nicht ganz so gut schmeckt oder Reste die schon ein paar Tage stehen, kann man direkt in Portionen einfrieren und zum Kochen verwenden. Dann muss man keine frische Flasche aufmachen und der Wein bekommt noch eine zweite Chance.

WEITERLESEN