GrünesKorn – Glutenfreies auf dem Wochenmarkt

[Unbezahlte Werbung]

Heute hieß es für uns trotz Wochenende früh aufstehen. Aber für besondere glutenfreie Leckereien macht man das doch gerne. Unser Ziel: Der Wochenmarkt in Ulm. Hier verkauft grünesKorn jeden Samstag glutenfreie Backwaren. Ich war sehr gespannt was uns erwartet und ob sich das frühe Aufstehen gelohnt hat als es losging Richtung Ulm. Und ja, eines kann ich vorwegnehmen: Ich war total begeistert und meine Zöliaugen haben vor Freude geleuchtet.

WEITERLESEN

Toskana – ein glutenfreies Paradies

Beim Durchstöbern meiner Bilder für mein Fotoalbum bin ich heute auf meine Essensbilder aus der Toskana gestoßen. Da habe ich direkt ein bisschen Fernweh bekommen und gedacht, dass ich unbedingt noch einen Blogeintrag dazu machen sollte. Wer gerade am überlegen ist nach Corona einen Urlaub in der Toskana zu machen und noch letzte Zweifel bezüglich glutenfrei hat, dem sei dieser Artikel ans Herz gelegt. Spätestens danach, sollten diese Zweifel ausgeräumt sein.

Glutenfreies Croissant von Starbene
WEITERLESEN

Glutenfrei schlemmen im Gasthof Kompf

Der Gasthof Kompf in Jettenburg steht schon sehr lange auf meiner ToDo Liste von Restaurants, die ich besuchen möchte. Ich hatte schon vor einiger Zeit von deren glutenfreiem Angebot gehört, aber irgendwie hat es bisher noch nicht geklappt gehabt mit einem Besuch. Nachdem mir vor kurzem nochmal eine Zöli-Freundin vorgeschwärmt hat, wie toll das Essen dort ist, musste ich mir nun doch ein Bild davon machen. Ich bin fast ein bisschen sauer auf mich selber, dass wir nicht schon viel früher dort waren. Eins vorweg: Das Essen war super-mega-lecker und ich komme definitiv wieder!

WEITERLESEN

Glutenfrei in Cinque Terre

Bei Cinque Terre denke ich sofort an kleine bunte Dörfer am Meer und eine atemberaubende Kulisse zum Wandern. Als es dann wieder soweit war einen Italienurlaub zu planen war für mich klar, dass ich dieses Mal auch nach Cinque Terre möchte. Eines möchte ich vorwegnehmen: Es ist wirklich so schön wie auf den vielen Bildern und kauft auf jeden Fall ausreichend Wasser bevor ihr in das Gebiet des Nationalparks fahrt.

WEITERLESEN

Cafe Juli – Glutenfrei in Aachen

[Unbezahlte Werbung]

Vor einigen Wochen waren wir für ein verlängertes Wochenende in Aachen. Mir hat es sehr gut gefallen und ich war überrascht, wie viel kulturelles Erbe es im und um den Dom zu entdecken gibt. Ich wusste zum Beispiel nicht, dass der Thron von Karl dem Großen auf dem über 30 deutsche Könige gekrönt wurden, im Aachener Dom steht und im Rahmen einer Führung bestaunt werden kann.
Nun aber zu meiner glutenfreien Empfehlung:

WEITERLESEN

Glutenfrei wohlfühlen im Goldenen Adler – Ischgl

[Unbezahlte Werbung]

Schon seit langer Zeit steht es auf meiner ToDo Liste ein verlängertes Wochenende im Goldenen Adler in Ischgl zu verbringen. Ursprünglich aufmerksam geworden bin ich auf das Hotel über eine Anzeige in der DZG Zeitschrift. Die Inhaberin hat selbst seit über 40 Jahren Zöliakie und weiß sehr gut wie schön es ist, wenn in einem Hotel alle Speisen in glutenfreier Variante angeboten werden und man sich als Zöli um nichts sorgen machen muss. Nun war es soweit und ich habe dieses glutenfreie Schlemmerparadies endlich erleben dürfen.

WEITERLESEN

Glutenfrei in Ljubljana

Falls ihr jetzt zu Jahresbeginn auf der Suche nach einem Reiseziel für 2020 seid, kann ich euch Ljubljana sehr ans Herz legen. Wir waren letztes Jahr auf dem Weg nach Kroatien zwei Nächte in Sloweniens Hauptstadt und es hat uns sehr gut gefallen. Die Stadt ist wie Klein-Wien und es gibt in unmittelbarere Nähe sehr viele Outdooraktivitäten für Aktivurlauber.

WEITERLESEN

Echt jetzt – glutenfreie Bäckerei in München

Kurz vor Weihnachten haben wir noch einen kleinen Ausflug nach München gemacht. Ein Besuch des Christkindlmarktes rund um den Marienplatz stand dabei natürlich auch auf dem Programm; der eigentliche Grund war aber die neue rein glutenfreie Bäckerei „echt jetzt“ in der Maxvorstadt. Ganz in der Nähe von der Pinakothek im Univiertel hat dieses kleine glutenfreie Paradies neu eröffnet.

WEITERLESEN

Zu Besuch bei Schär in Burgstall

Während meines Südtirolurlaubs im Sommer im Hotel Weiss hatte ich die Möglichkeit Schär in Burgstall zu besuchen. Das Unternehmen, dessen Produkte alle Zölis sehr gut kennen, hat dort seinen Hauptsitz und wenn ich dort in der Nähe wohnen würde, könnte ich mir sehr gut vorstellen dort zu arbeiten. Mit den Produkten könnte ich mich sehr gut identifizieren und es herrscht ein modernes Arbeitsumfeld.

WEITERLESEN