Zu Besuch bei Schär in Burgstall

Während meines Südtirolurlaubs im Sommer im Hotel Weiss hatte ich die Möglichkeit Schär in Burgstall zu besuchen. Das Unternehmen, dessen Produkte alle Zölis sehr gut kennen, hat dort seinen Hauptsitz und wenn ich dort in der Nähe wohnen würde, könnte ich mir sehr gut vorstellen dort zu arbeiten. Mit den Produkten könnte ich mich sehr gut identifizieren und es herrscht ein modernes Arbeitsumfeld.

Wir wurden sehr herzlich begrüßt und die Mitarbeiterin von Schär hat uns einen umfassenden Einblick in die Historie und die Produkte von Schär gegeben. Leider ist es nicht möglich die Produktion zu besichtigen, aber wir konnten uns diese mit einer Virtual Reality Brille anschauen. Danach hatte man einen wirklich guten Eindruck, wie die Produktion der Produkte abläuft.

Schär hat sein glutenfreies Angebot in den letzten Jahren kontinuierlich ausgebaut und ist am Wachsen. Ein Grund dafür ist sicherlich, dass immer mehr Menschen von Zöliakie betroffen sind. Warum das so ist, ist leider noch nicht erforscht. Mein Lieblingsprodukt von Schär sind ganz eindeutig die Melto Riegel. Ich denke es dürfte jedem klar sein, welchem „normalen“ Produkt diese entsprechen.

Ich war zuerst überrascht, dass relativ wenig Betroffene bei Schär arbeiten, aber ich finde es ein super Idee, dass es in der Kantine einmal die Woche nur glutenfreie Produkte gibt. So können die Mitarbeiter die Produkte testen und direkt Feedback geben. Dadurch, dass die meisten Mitarbeiter keine Zöliakie haben, vergleichen sie Geschmack und Konsistenz der Produkte eher mit Glutenhaltigen.

Was mir auch nicht bewusst war, ist die strenge Qualitätskontrolle der glutenfreien Rohstoffe und die Anforderungen, die Bauern erfüllen müssen, um „wirklich glutenfreie“ Rohstoffe liefern zu können. So muss zum Beispiel ein Mindestabstand zu glutenhaltigem Getreide eingehalten werden, um Kontamination durch von Wind und Tieren übertragene Samen zu vermeiden.

Zum Abschluss haben wir noch eine gut gefüllte Probiertüte erhalten und ich freue mich auf weitere Produkte, die dem Leben als Zöli ein Stück Normalität geben.